Radtour mit Hinternis aber genial

Kennst du das, wenn etwas blöd läuft und im nacher doch gut tat. Ich bin heute Fahrrad gefahren und habe folgendes erlebt.

Ich bin von Daheim nach Birsfelden und dann zum Badischen Bahnhof.
Von hier mit dem Zug nach Freiburg. Dort wurde ich bestohlen . Jemand hat mir den Bordcomputer vom E-Bike gestohlen. Ohne diesen ist mein Bike nicht nutzbar. Schaden 170€ – In Freiburg gibt es einen passenden Händler wo ich einen neuen kaufen konnte. Auf dem Weg von Freiburg bin ich 56,15 km in Richtung Weil gefahren und den Rest mit dem Zug. Die gesamte Distanz war heute 65,35 km.
Auch wenn uns der Schaden hart trifft, bin ich Gott dankbar, dass ich Sport mache und noch nicht den Mut verloren habe. Für den Schaden gibt es hoffentlich eine Lösung.
Nach den drei Wochen Krankheit wieder zu fahren ist toll.

Gott versorgt seine Kinder.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.